Polnische Pflegekräfte für die 24-Stunden-Pflege

Legal

Sozialversichert angestellt

Günstige Preise

Anreise innerhalb weniger Tage

Kostenlose Beratung unter: Tel. 0451-6123906

Sie wohnen im Großraum Lübeck? Oder Sie sind aktuell bei einem anderen Anbieter?
Kommen Sie zu
Prosenior! Wir zahlen Ihnen 500 € Willkommensprämie!

Prosenior vermittelt seit 10 Jahren polnische Pflegekräfte im Großraum Lübeck, Kiel, SH, Hamburg und Berlin.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Angehöriger dort bleiben kann, wo er sich am wohlsten fühlt - zu Hause.


Warum entscheiden sich immer mehr Kunden für den 24-Stunden-Pflege-Service von Prosenior?

  • Günstige Preise

  • Freundliche & kompetente Beratung

  • Seriös und zuverlässig

  • Große Kartei mit polnischen Pflegekräften (w/m)

  • Kurzfristiger Einsatzbeginn

  • Wochenend-Notrufservice

  • Nur 7 Tage Kündigungsfrist

  • Keinerlei Zahlungen im Voraus

  • Steuerlich absetzbare Rechnungen

  • Erfahrung aus vielen tausend Personaleinsätzen

Angebot anfordern

Informationsmaterial gewünscht?
Rückruf gewünscht?

(* notwendige Angaben)

Unser Service als Hörversion


Folgende Tätigkeiten können unsere polnischen Pflegekräfte z.B. übernehmen:

Körperpflege

An- und Ausziehen

Einkaufen

Saubermachen

Toilettenunterstützung

Gespräche führen

Essen kochen

Wäsche waschen

Windeln wechseln

Zum Arzt begleiten

Essen anreichen

Haustiere versorgen


Starten Sie keine Experimente, kommen Sie lieber gleich zum norddeutschen Marktführer

Prosenior - Unser Team

Kostenlose Beratung unter: Tel. 0451-6123906

Mo. - Fr. 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unsere Kunden können uns auch am Wochenende über eine zusätzliche Rufnummer erreichen.

Postanschrift: Prosenior UG, Am Hoppenhof 19, 23611 Bad Schwartau, bei Lübeck
Persönliche Termine nur nach vorheriger Terminabsprache.


Prosenior wurde im Jahr 2007 gegründet und vermittelt polnische Pflegekräfte/Haushaltshilfen für die häusliche 24 Stunden Pflege.

Unsere Partnerfirmen, bei denen die Betreuer/innen sozialversichert angestellt sind, wurden sorgsam ausgewählt, sodass wir eine seriöse & stets fair Abwicklung zusichern können.

Unsere Dienste genießen bundesweit einen exzellenten Ruf, und es gibt eine Vielzahl von Kliniken/Ärzten die uns ihren Patienten empfehlen.

Eine große Anzahl Kunden im Raum Hamburg, Lübeck, Kiel, Flensburg und Berlin hat uns schon ihr Vertrauen geschenkt, und wir möchten gerne auch Sie von unserer Servicequalität überzeugen.

Wir sind gerne für unsere Kunden dar, beraten Interessenten kompetent und ehrlich.

Alle über uns vermittelten Pflegekräfte werden von uns auf ihre Sprachkompetenz (Deutschkenntnisse) geprüft, sodass es später vor Ort keine bösen Überraschungen gibt.

Sie wohnen im Großraum Lübeck?  Oder Sie sind aktuell bei einem anderen Anbieter?
Kommen Sie zu
Prosenior! Wir zahlen Ihnen 500 € Willkommensprämie!

Kostenlose Beratung unter: Tel. 0451-6123906


Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet 24 Stunden Pflege?
Bei einer sogenannten 24-Stunden-Pflege/Betreuung wohnt die Betreuerin bei der zu betreuenden Person mit im Haushalt. Die Betreuungskraft führt den Haushalt, ... weiterlesen

Bei einer sogenannten 24-Stunden-Pflege/Betreuung wohnt die Betreuerin bei der zu betreuenden Person mit im Haushalt. Die Betreuungskraft führt den Haushalt, erledigt die Einkäufe, bereitet die Mahlzeiten zu, hilft, wenn nötig, bei der Körperpflege, beim Waschen, Duschen, Baden und Ankleiden. Leichte pflegerische Aufgaben können und dürfen ausgeführt werden, medizinische Behandlungen (Wundverbände wechseln/Spritzen geben) jedoch nicht. Größter Vorteil bei der häuslichen Betreuung: Die betreute Person wird nicht aus der gewohnten Umgebung herausgerissen, die sozialen Kontakte bleiben erhalten. In den meisten Fällen wirkt sich dies auch sehr positiv auf den Lebenswillen und Genesung der betreuten Person aus.

Leistungen die von den Betreuer/innen übernommen werden:

  • Umfangreiche Anwesenheit und Zuwendung
  • Unterstützung bei der Körperhygiene
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Zubereitung und Anreichung von Speisen
  • Mobilisierung und Hilfe bei den Übungen nach Anleitung von Therapeuten und Ärzten
  • Individuelle Betreuung und Unterstützung nach den Wünschen und Vorlieben der pflegebedürftigen Person
  • Zeit haben! Gespräche führen, Spaziergänge machen. Evtl. Freunde/Verwandte der betreuten Person besuchen
  • Stetiger Ansprechpartner für die Familie der betreuten Person
Voraussetzungen?
Ihre Pflegekraft wird sich liebevoll um Ihren Angehörigen, sein Wohlergehen kümmern und das eigene Leben, für meist 8-12 Wochen, hintenan stellen. Bitte kümmern ... weiterlesen

Ihre Pflegekraft wird sich liebevoll um Ihren Angehörigen, sein Wohlergehen kümmern und das eigene Leben, für meist 8-12 Wochen, hintenan stellen. Bitte kümmern Sie sich auch um die Pflegekraft, schaffen Voraussetzungen, die ihr den Einsatz erleichtern, angenehm machen. Ein heizbares Zimmer für die Betreuungskraft ist unabdingbar, ausgestattet mit einem Bett, Kleiderschrank und evtl. auch Tisch & Stuhl. Die Mitbenutzung eines Bades ist obligatorisch.

Arbeitszeiten?
Ein heikles Thema! Auch wenn es sich der Begriff 24h-Pflege fest im Sprachgebrauch etabliert hat und die Betreuungskraft mit im Haushalt wohnt, kann und darf ... weiterlesen

Ein heikles Thema! Auch wenn es sich der Begriff 24h Stunden Pflege fest im Sprachgebrauch etabliert hat und die Betreuungskraft mit im Haushalt wohnt, kann und darf sie natürlich nicht Tag und Nacht durchgehend arbeiten. Jeder Mensch, auch die fleißigste polnische Pflegerin, braucht Ruhe und Erholung, sowie ausreichend Schlaf. Die gesetzlich, nur in Ausnahmefällen zu überschreitende Arbeitszeit, beträgt in Deutschland, wie in Polen, 40 Stunden in der Woche.

Die Arbeitszeiten werden aber selbstverständlich flexibel an die Erfordernisse vor Ort angepasst, und in Notsituationen kann und wird die Betreuerin immer eingreifen.

Sprechen die Pflegekräfte Deutsch?
Ja! Aber auf einem unterschiedlichem Sprachniveau. Die Sprache nimmt eine wichtige Rolle ein, ohne Verständigung sind Probleme und Missverständnisse ... weiterlesen

Ja! Aber auf einem unterschiedlichem Sprachniveau. Die Sprache nimmt eine wichtige Rolle ein, ohne Verständigung sind Probleme und Missverständnisse vorprogrammiert, ein guter Verlauf der Betreuung nicht sehr wahrscheinlich. Wir vermitteln daher keine Pflegekräfte ohne Kenntnisse der deutschen Sprache. Je besser die Deutschkenntnisse der Betreuungskraft, desto mehr möchte sie allerdings auch verdienen. Und je besser die Deutschkenntnisse, desto zahlreicher auch die Arbeitsangebote für die 24 Stunden Pflegekräfte.

Wir bieten unseren Kunden fünf Sprachstufen an:

Geringe Kenntnisse
Die Betreuerinnen verfügen über ein einfaches Grundvokabular.

Ausreichende Kenntnisse
Einfache Unterhaltungen sind möglich.

Mittlere Kenntnisse
Ca. 50 % Verstehen/Sprechen, die meisten Kunden wählen diese Stufe.

Gute Kenntnisse
Gespräche sind, auch am Telefon, problemlos.

Sehr gute Kenntnisse
Anspruchsvolle, detaillierte Gespräche ohne Einschränkungen.

Wie schnell kann eine Betreuungskraft vor Ort sein?
Wir bearbeiten Ihren Auftrag grundsätzlich sofort, um die Zeit bis zum Eintreffen der Betreuerin so kurz wie möglich zu halten. Die Vorlaufzeit ist abhängig ... weiterlesen

Wir bearbeiten Ihren Auftrag grundsätzlich sofort, um die Zeit bis zum Eintreffen der Betreuerin so kurz wie möglich zu halten. Die Vorlaufzeit ist abhängig von der gewählten Deutschstufe, wie auch dem Gesundheitszustand der zu betreuenden Person, beträgt je nach Sachlage ca. 4-14 Tage.

Unterbrechung der Betreuung?
Unsere Kunden können nach Absprache praktisch jederzeit und berechnungsfrei eine Betreuungspause einlegen, wenn die zu betreuende Person ... weiterlesen

Unsere Kunden können nach Absprache praktisch jederzeit und berechnungsfrei eine Betreuungspause einlegen, wenn die zu betreuende Person beispielsweise stationär behandelt werden muss, Sie vielleicht einen Familienurlaub verbringen möchten oder auch Dritte die Betreuung für einen bestimmten Zeitraum ausführen sollen.

24-Stunden-Pflegerin wird krank?
Alle über Prosenior vermittelten Betreuungskräfte sind krankenversichert, können in Deutschland zum Arzt gehen oder nötigenfalls auch stationär versorgt werden. Es kommt eher selten vor, ... weiterlesen

Alle über Prosenior vermittelten Betreuungskräfte sind krankenversichert, können in Deutschland zum Arzt gehen oder nötigenfalls auch stationär versorgt werden. Es kommt eher selten vor, das eine 24-Stunden-Pflegekraft vor Ort krankheitsbedingt kpl. ausfällt, aber in solchen Fällen sorgen wir natürlich für schnellstmöglichen Ersatz.

Was passiert, wenn die „Chemie“ nicht stimmt?
Wir machen uns im Vorfeld grundsätzlich nicht nur Gedanken, ob eine Betreuungskraft zum Anforderungsprofil passt, sondern auch, ob ihr Naturell ... weiterlesen

Wir machen uns im Vorfeld grundsätzlich nicht nur Gedanken, ob eine Betreuungskraft zum Anforderungsprofil passt, sondern auch, ob ihr Naturell mit dem der zu betreuenden Person harmonieren könnte. Viele kleine Probleme, die vor Ort entstehen, können wir durch Lösungsvorschläge unserseits (mit den Erfahrungen aus mehreren tausend Vermittlungen) bereinigen, manchmal ist es auch nur die Sprachbarriere, die zu Missverständnissen führt. Stimmt die „Chemie“ gar nicht, leiten wir einen zeitnahen Personalwechsel ein.

Kostenübernahme durch die Pflegekasse?
Leider nein! Der Gesetzesgeber hat zwar diese Möglichkeit eröffnet, aber eigentlich nur in theoretischer Form. Grundvoraussetzung wäre, ... weiterlesen

Leider nein! Der Gesetzesgeber hat zwar diese Möglichkeit eröffnet, aber eigentlich nur in theoretischer Form. Grundvoraussetzung wäre, dass die polnische Pflegekraft einen medizinischen Beruf erlernt hat, der in Deutschland anerkennungsfähig ist.

1. Problem: In Polen kann man den Beruf der Alterpflegerin oder der Krankenschwester nicht so wie in Deutschland erlernen, es ist dort jeweils ein Studiengang, 8 Semester Medizin.

2. Problem: Das Annerkenungsverfahren dauert mehrere Monate und setzt einen Wohnsitz in Deutschland voraus.

Steuerlich absetzbar?
Ja! 20 Prozent der Betreuungskosten können als haushaltsnahe Dienstleistung geltend gemacht werden, unter der Voraussetzung, ... weiterlesen

Ja! 20 Prozent der Betreuungskosten können als haushaltsnahe Dienstleistung geltend gemacht werden, unter der Voraussetzung, dass die Betreuungskraft natürlich legal tätig ist und der Ausgleich der Rechnungen bargeldlos erfolgt. Maximal können 4.000 € jährlich abgesetzt werden. Wie wir alle wissen, ist das Steuerrecht in Deutschland unvergleichlich kompliziert, sodass es empfehlenswert ist, sich dsbzgl. von einem Steuerberater beraten zu lassen.


Kosten für angestellte, sozialversicherte polnische Pflegekräfte (w/m)

ab Januar 2019 gültig, inkl. dem neuen deutschen Mindestlohn

Sie wohnen im Großraum Lübeck?  Oder Sie sind aktuell bei einem anderen Anbieter?
Kommen Sie zu
Prosenior! Wir zahlen Ihnen 500 € Willkommenprämie!

Beratung und Information durch das Prosenior-Team kostenfrei
Geringe Deutschkenntnisse Tagessatz 62,- €
Mittlere Deutschkenntnisse Tagessatz 69,- €
Gute Deutschkenntnisse Tagessatz 75,- €
Sehr gute Deutschkenntnisse Tagessatz 80,- €
Schwere Pflegefälle / Betreuung einer 2. Person nach individueller Vereinbarung
Vergütung Prosenior monatlich 78,- €
Einzelfahrt Linienbus 75,- €
Einzelfahrt Kleinbus direkt bis zur Haustür 90,- €
Zusätzlich Kost & Logis

Alle Preise inkl. Mwst.

Sie erhalten zum Monatsende zwei Rechnungen, eine von Prosenior und eine vom polnischen/slowakischen Partnerunternehmen.

Ablauf
  • Nach dem Sie uns die Betreuungssituation bekannt gegeben haben, erhalten Sie von uns kostenfrei, und für Sie unverbindlich, ein schriftliches Angebot mit Informationspaket.

  • Wenn Sie uns beauftragen möchten, besprechen wir persönlich oder telef. evtl. noch zu klärende Details/ offene Fragen und stellen Ihnen die beiden notwendigen Dienstleistungserträge zu. Wir, Prosenior, werden Ihr Vertragspartner, wie auch einer unserer osteuropäischen Kooperationspartner, bei dem die 24-Stunden-Pflegekraft sozialversichert angestellt ist. Prosenior steht Ihnen während der gesamten Vertragsdauer als Ansprechpartner zur Verfügung, in dringenden Fällen auch am Wochenende.

  • Wir schlagen Ihnen eine oder auch mehrere polnische Pflegekräfte vor, von denen wir überzeugt sind, dass sie zum Anforderungsprofil passen. Selbstverständlich wurden die Deutschkenntnisse der Pflegekräfte von uns überprüft, und selbstverständlich wurden die Kräfte voll umfänglich über die Betreuungssituation vor Ort in Kenntnis gesetzt, um Fehlbesetzungen auszuschließen.

  • Sie treffen die Wahl, ob/bzw. welche vorgeschlagene Pflegerin zum Einsatz kommen soll, und wir kümmern uns anschließend um die Anreiseplanung.

  • Nach Anreise der polnischen Pflegekraft kontaktieren wir Sie, um zu erfahren, ob Sie vollstens zufrieden sind oder ob es Verbesserungspotential gibt.

  • Wir sorgen dafür, dass Personalwechsel stets nahtlos und unterbrechungsfrei. Die meisten Pflegekräfte aus Polen bleiben 2 Monate am Stück im Einsatz – wenn die Kraft länger bleiben möchten, haben wir natürlich nichts dagegen. Nach Möglichkeit setzen wir Ihnen bereits bekannte (und geschätzte) Betreuungskräfte stets erneut wieder bei Ihnen ein.
Rechtslage

Leider schwirren seit Jahren immer wieder Schreckensmeldungen von illegalen/scheinselbstständigen polnischen Pflegekräften durch die Medien und das Internet, sodass man fast den Eindruck gewinnen könnte, als würde der Einsatz der Osteuropäerinnen grundsätzlich ein Risiko für die Familien darstellen. Unbestritten gibt es eine größere Anzahl Betreuerinnen, die „schwarz arbeiten“, aber von dieser „Variante“ möchten wir uns ausdrücklich distanzieren.

Wir bieten Ihnen folgende, legale Option an:

Entsendung

Seit Mai 2004, dem Beginn der EU-Osterweiterung und der damit verbundenen Dienstleistungsfreiheit, ist es osteuropäischen Unternehmen möglich, ihre Mitarbeiter in anderen EU-Staaten, im Rahmen der Entsendung, einzusetzen.

Die Mitarbeiter (polnische Pflegekräfte) sind im Heimatland angestellt und das entsendende Unternehmen führt die Lohnsteuer, wie auch alle Sozialabgaben (in Polen), ab.

Der Nachweis für die Legalität des Arbeitseinsatzes ist die A1-Bescheinigung, die in Polen von der zuständigen Sozialversicherungsbehörde ZUS ausgestellt wird. Ein einzelner Arbeitseinsatz kann bis zu 24 Monate betragen; dies ist aber eher als theoretischer Wert anzusehen, kaum ein Arbeitnehmer (eine Betreuerin) möchte so lange von zu Hause wegbleiben.

Weitere Optionen:

Selbständigkeit

Freiberufliche (selbstständige) Pflegekräfte arbeiten auf eigene Rechnung, im Regelfall als 1-Mann (Frau)-Unternehmen, müssen in Deutschland oder im Heimatland ein Gewerbe anmelden. Sie sind eigenverantwortlich für das Abführen von Steuern; eine Sozialversicherungspflicht ist in Deutschland für Selbstständige nicht gegeben.

Um Konflikte mit deutschen Behörden zu vermeiden, müssen die Pflegekräfte  u.a. mehrere Auftraggeber jährlich vorweisen können und sich um weitere Aufträge kümmern, Werbung betreiben,  Rechnungen ausstellen, etc. pp.

 

 

Anstellung

Osteuropäische Betreuungskräfte können auch eine Anstellung bei einer Familie annehmen.

Die Familie ist dann der Arbeitgeber der Betreuerin, mit allen Rechten und Pflichten.

Die Familie ist zuständig für das Abführen der Lohnsteuer an das Finanzamt, wie auch das Leisten der Beiträge für Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung, Kranken- und Pflegekasse.

Die Betreuungskraft hat Anspruch auf mindes. 24 Tage Urlaub im Jahr, wie auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

Kostenlose Beratung unter: Tel. 0451-6123906

Datenschutzerklärung

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Prosenior UG (haftungsbeschränkt)
Am Hoppenhof 19
23611 Bad Schwartau
Deutschland
E-Mail: info@prosenior-betreuung.de

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Post an die verantwortliche Stelle. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung,  Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Übermittelte Daten speichern wir max. 3 Monate, bevor wir sie löschen, sofern bis dahin keine Auftragserteilung erfolgt ist.

 

Zweck der Datenerfassung und Verarbeitung

Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden von uns gespeichert, um folgende Leistungen erbringen zu können:

  • Beratung
  • Angebotserstellung
  • Vertragsanbahnung
  • Vertragsabschluss
  • Vertragsdurchführung
  • Vertragsbeendigung

Unsere Kooperationspartner (osteuropäische Dienstleister, die das Betreuungspersonal stellen), erhalten Ihre Daten nur, sofern eine Notwendigkeit besteht, z.B. um vorvertragliche Fragen zu klären, oder um einen konkreten Personalvorschlag unterbreiten zu können oder bei Auftragserteilung. Die Weitergabe erfolgt anonymisiert, d.h. ohne Angabe Ihres  Namen und ohne Ihre Anschrift.  Eine Weitergabe an sonstige Unternehmen/ Personen erfolgt grundsätzlich nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

 

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Impressum

Prosenior Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Handelsregistereintrag: HRB 8797 HL Amtsgericht Lübeck

UST-IdNr.: DE263932466

Geschäftsführender Gesellschafter: Stephan Gehrmann
Am Hoppenhof 19
23611 Bad Schwartau
Deutschland

Tel.: 0451 - 6123906
Fax: 0451 - 2932112
E-Mail: info@prosenior-betreuung.de

KEINE ABMAHNUNG OHNE KONTAKT!

Sollte der Inhalt dieser Webseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, informieren Sie uns ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt oder ergänzt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden im Sinne der Schadensminderungspflicht zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen eingereicht.

Bildnachweis

© photocrew / stock.adobe.com - #32466114